Naturkundemuseum im Ottoneum Kassel

Naturkundemuseum im Opponeum Kassel

Bericht:

Bilder: Eigenproduktion

Das Ottoneum, welches nach dem Lieblingssohn "Otto" während der Reigerungszeit des  Landgrafs Moritz von Hessen-Kassel von dem Architekten Wilhelm Vernukken errichtet wurde, diente ursprünglich als feststehendes Theatergebäudes. Ein Bild dazu haben wir euch wir ihr oben seht auch mitgebracht.


Heute befindet sich im Ottoneum ein Naturkundemuseum, welches sich sehen lassen kann. Das Museum erstreckt sich auf mehrere Etagen, wobei man im zweiten Stock einen kleinen Einblick in die Geschichte des Ottoneums als Theatergebäude bekommt.


Die Dauerausstellung hat einen regionalen Schwerpunkt. Es erwarten euch hier Informationen zur Erdgeschichte und Natur in Nordhessen. Desweiteren überrascht das Musuem seine Besucher mit wechselnden Sonderausstellungen. Im Keller finden sich eingerahmte Poster du den Sonderausstellungen der letzten Jahre.


Zum Zeitpunkt unseres Besuchs konnten wir in der Sonderausstellung "Tierbabys" Jungtiere von verschiedenen Tieren entdecken. Natürlich keine echten, es war aber dennoch schön anzusehen. :)


Wir fanden das Museum bei unseren Besuch sehr schön und informativ, auch wenn es recht klein gehalten ist. Dennoch: Klein, aber fein. Es bietet insbesondere für Familien mit Kindern aber auch für Erwachsene eine schöne Ausstellung mit interaktiven Elementen.


Preislich, sowie in Bezug auf die Barrierefreiheit haben wir hier nichts zu beanstanden. Das Museum bietet eine Rollstuhlrampe zum Eingang, sowie einen Aufzug mit dem man die anderen Stockwerke erreichen kann. Ebenso wird eine Behindertentoilette angeboten und es besteht die Möglichkeit maximal zwei Rollstühle vor Ort auszuleihen. Das Museum an sich ist voll und ganz mit dem Rollstuhl befahrbar.

Preise für Tageskarten

Stand: 06.01.2022 (Alle Angaben ohne Gewähr)

Erwachsene (Regulärer Preis)

pro Person bei einer zusäzlichen Sonderausstellung

4,50 €

Ermäßigt

pro Person bei einer zusätzlichen Sonderausstellung

gilt für Jugendliche (6-17 Jahre), Schüler/innen, Studenten/innen, Auszubildende, Freiwillige Wehrdienstleistende und Bundesfreiwilligendienstleistende, Besitzer der KasselCard, der NVV-Jahreskarte oder des Vitalpasses, Rentner/innen, Sozialhilfeempfänger/innen, Schwerbehinderte und Arbeitslose (nur mit Ausweis)

2,00 €

Kinder unter 6 Jahre Fördervereinsmitglieder des Naturkundemuseums

Besitzer der ICOM-Karte

Studenten mit Kulturticket

pro Person

0,00 €

Erwachsene (Regulärer Preis)

pro Person bei keiner zusätzlichen Sondausstellung

3,00€

Ermäßigt

pro Person bei keiner zusätzlichen Sonderausstellung

gilt für Jugendliche (6-17 Jahre), Schüler/innen, Studenten/innen, Auszubildende, Freiwillige Wehrdienstleistende und Bundesfreiwilligendienstleistende, Besitzer der KasselCard, der NVV-Jahreskarte oder des Vitalpasses, Rentner/innen, Sozialhilfeempfänger/innen, Schwerbehinderte und Arbeitslose (nur mit Ausweis)

1,00 €

Weitere Informationen bezüglich der Gruppenpreise, Führungen, sowie dem Hygienekonzept finden Sie auf der Homepage der Naturkundemuseums.