Alma Park Gelsenkirchen
Untertitel hier eingeben

Alma Park Gelsenkirchen

Kurzbeschreibung:

Eine Einladung des Alma Parks (Ehemals Sportpark Gelsenkirchen) brachte uns in die schöne Stadt Gelsenkirchen. Etwas außerhalb gelegen steht dort der Alma Park, dies ist der größte Indoor-Freizeitpark in NRW. Es gibt dort viele verschiedene sportlich angehauchte Spiele. 

Um das komplette Angebot einzusehen besuchen sie dazu bitte die Homepage.


Wir haben das LaserTag, den Escape Room "The SAW  Massacre" und das VR-Abenteuer getestet.

LaserTag:

Das LaserTag ist sehr schön gestaltet, teilweise barrierefrei teilweise auch nicht. Allerdings muss man um zum LaserTag zu kommen eine lange Treppe mit ca. 15 Stufen runter.

Die Halle an sich bietet einige Bonusziele, die man zusätzlich abschießen kann, um mehr Punkte zu erhalten.


Escape Room:

"The SAW Massacre": Hier ist die Filmreihe SAW richtiges Programm! Angekettet musst du erst einen Schalter finden, der den Raum hell werden lässt, um dann später alle Rätsel nacheinander lösen zu können. Nichts für schwache Nerven, wenn man damit kein Problem hat, macht er aber dennoch Spaß. Der Escape Room ist barrierefrei aber sehr eng, der Zugang ebenfalls mit Treppen steigen verbunden, da auf der selben Ebene wie das LaserTag.


VR:

 Im vom Betrieb sogenannten "Party-Raum" wartet ein Virtual Reality Abenteuer auf Sie. Sie können sie hierbei zwischen mehreren Spielen entscheiden. So gibt es beispielsweise zwei Shoter oder einen Job Simulator.

Informationen für Personen mit Handicap:

  • Lauffähigkeit: 1 (Am Eingang müssen ca. 5 Treppenstufen überwunden werden, kein Geländer zum festhalten)
  • Ohne Partner: 1

Weitere Informationen zum Alma Park erhalten sie HIER.